Aktuelles > Aktuelles

Österreicher Bernhard Fibich
begeisterte die Kids beim Mitmachkonzert


Die Kinderkleiderbörse präsentierte in Zusammenarbeit mit der Stadt Creglingen den österreichischen Kinderliedermacher Bernhard Fibich.
Aufgeregt warteten am Freitag Nachmittag, den 26. Oktober 2018 viele Kinder:
Bernhard Fibich gastierte in Creglingen und füllte mit knapp 300 Gästen die Stadthalle.


Ein Mitmachkonzert war angesagt – und ein ganz besonderes Erlebnis für alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter aus Creglingen und Teilorten. Denn Dank einer großzügigen Spende der Kinderkleiderbörse Creglingen hatten diese, sowie alle Helfer der Herbstbörse, freien Eintritt.
Bernhard Fibich konnte die Kinder mit seiner witzigen Art und seinen schwungvollen Liedern sofort zum Mitmachen bewegen. Denn Lachen, Mitsingen und Mittanzen ist bei Konzerten des Liedermachers Teil des Programms. Kinderleichte Mitmach-Bewegungen faszinierten die Kinder sofort und so wurde gleich beim ersten Lied vor der großen Bühne feste mitgetanzt.
Spielerisch wurden die Kinder in das Konzert miteinbezogen und viele durften sogar auf die Bühne kommen und mit Tanz und Gesang aktiv das Geschehen mitgestalten: Mal schüchtern, mal sehr selbstbewusst versuchten sich die Kinder am Mikrofon und hatten vor allem eines: viel Spaß!
 
Bild "BeFi_www.jpg"

Bild "BF1_www.jpg"]

Bild "BF2_www.jpg"]


Die Bewirtung sowie den Auf- und Abbau übernahm die Klasse 9a der Realschule Creglingen mit ihrem Lehrer Herr Ködel. Hierfür bedankte sich das Orga-Team der Kinderkleiderbörse mit einer Spende von 300 € für die Klassenkasse.

Bild "Spende RS9a_www.JPG"]

 
Ein herzliches Dankeschön geht noch an…

... die Stadt Creglingen mit Herrn Bürgermeister Hehn und Frau Müller für die Zusammenarbeit und Unterstützung. Herrn Scherer für die Betreuung der Ton- und Lichttechnik. Herrn Konrektor Häfner von der Grundschule Creglingen sowie Frau Klenk, Frau Schrandt, Frau Böckler und Frau Roth von den Kindergärten Oberrimbach, Freudenbach und Creglingen für die Hilfe beim Verteilen der Freikarten. Schreibwaren Schönberger für den Vorverkauf der Eintrittskarten. Und natürlich allen Helfern, die uns an den Kinderkleiderbörsen unterstützen und somit solch eine tolle Veranstaltung ermöglichen.

Bild "KKBTeam mit BeFi_www.jpg"]




/!\  Verkäufer bitte beachten  /!\

:neu: Bücher für Erstleser/Schüler bitte nur in neuer dt. Rechtschreibung verkaufen

:neu: Aufgrund unserer Erfahrung wissen wir, dass aufgeklebte Etiketten sehr leicht abgehen und nicht mehr zugeordnet werden können!
Deshalb nehmen wir diese Preisetiketten nicht mehr an!
Bitte Etiketten nur noch anbinden oder mit Etikettierpistole befestigen.

→ Ein Schild aus Pappe /dickerem Papier, gelocht und mit einer festen Schur mit dem Artikel verbunden, ist eine sehr gute Lösung.

Bild "000a2.jpg"


Nutzungsbedingungen Kinderkleiderbörse Creglingen


1.   Um verkaufen zu können, muss am jeweils angekündigten Vergabe-Tag eine Kenn-Nr. eingeholt werden. Anlieferung pro Kenn-Nr.: Frühjahr max. 110 Artikel, Herbst max. 80 Artikel
2.   Verkauft werden darf aktuelle, gut erhaltene und saubere Baby- und Kinderbekleidung bis Größe 176. Ebenso Umstandsmode, Spielsachen, Kinderbücher, Autositze, Kinderwagen, Babyausstattung, Kindermöbel und Kinderfahrzeuge aller Art.
3.   Nicht angenommen werden Plüschtiere, Taschen, Rucksäcke und Ranzen. Max. 5 Paar Schuhe, nur sauber, in sehr gutem Zustand u. paarweise fest miteinander verbunden. Unterwäsche, Strümpfe u. Strumpfhosen sind zu mehreren Teilen in Plastiktüten zu verpacken. Schnee- bzw. Regenbekleidung, Jacken und Kleider werden nur auf gekennzeichneten Kleiderbügeln angenommen.
4.   Die Kennzeichnung der Ware erfolgt mit je einem gut leserlichen Etikett. Diese nur anbinden oder mit Etikettierpistole befestigen(nicht aufkleben, antackern od. mit Nadeln befestigen!). Etikettenbeschriftung: Kenn-Nr. in Rot, fortlaufende Artikelnr., Artikelbez., Größe u. Preis in Blau oder Schwarz. Unvollständige, falsch ausgezeichnete oder schmutzige Ware wird aussortiert.
5.   Abgabe der Ware nur in stabilen Kartons oder Klappkisten (kennzeichnen mit Kenn-Nr.!) zusammen mit einer Artikelliste, in der jeder Verkäufer seine Artikel fortlaufend aufführen muss (Kenn-Nr., laufende Artikelnr. u. Kurzbezeichnung). Ohne Artikelliste erfolgt keine Warenannahme! Außerdem wird diese Liste einbehalten. Bei Bedarf bitte selbst vervielfältigen.
6.   Rückgabe der Ware und Auszahlung erfolgt nur gegen Vorlage des Abholscheins, 15 % des  Verkaufserlöses werden einbehalten und anschließend für einen guten Zweck regional gespendet.  
7.   Für verloren gegangene oder beschädigte Ware kann keine Haftung übernommen werden.


Stand September 2018
Das Orga-Team



Weitere Informationen zum Ablauf der Börse und die Vorlage der Artikelliste
finden Sie hier